Seamulator 2008: Simulation des Segelsports

von Philip Ulc (20. August 2007)

Ab Herbst 2007 dürfen alle Hobby-Skipper auf dem PC mit der Seefahrer-Simulation Seamulator 2008 die Boote zu Wasser lassen und in zahlreichen realen Szenarien wie der Kieler Förde, dem französischen Saint Malo oder der griechischen Fiskárdo aufregende Missionen bestreiten.

Der Lighthouse-Titel, der eigentlich Ship Simulator 2008 heißt, aber für den deutschen Markt umbenannt worden ist, will mit verschiedenen Tageszeiten und Wettersituationen aufwarten. Ebenso wird Wert auf Realismus gelegt: Wind, Strömung, Wellen und Gegenverkehr mit Vorfahrtsregeln werden echte Herausforderungen bieten.

Kommentare anzeigen
Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszahle (...) mehr

Weitere News