Guitar Hero 3: Anfang 2008 wird gerockt

von Henning Ohlsen (23. August 2007)

Auf der Games Convention konnten wir die Xbox-360-Version von Guitar Hero 3 ausprobieren. In der Vorab-Version standen uns sieben Songs zur Auswahl, darunter Hits von Tenacious D und den Toten Hosen. In der Vollversion werdet ihr zwischen über 70 Songs wählen können.

Beim Spielstart sucht ihr euch einen von mehreren Charakteren aus, den ihr anschließend auch auf dr Bühne sehen werdet. Beim Schwingen der Saiten stoßt ihr zwischen euren Noten manchmal auf Power-Ups. Diese benutzt ihr, um euren Gegner zu schwächen, indem ihr zum Beispiel seine Gitarre für einen Moment ausfallen lasst und er in der Zeit keine Punkte sammeln kann.

In Zukunft werdet ihr auch eure Gitarren "pimpen" können. Ihr könnt das Cover jeder Gitarre so einfach abnehmen wie die Schale eures Handys und dann ein Neues einsetzen.

Guitar Hero 3 wird Anfang 2008 für Wii, Xbox 360 und PS3 erscheinen. Mit einer Demo rechnen wir bereits ab diesem Oktober.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Guitar Hero 3

Guitar Hero-Serie



Guitar Hero-Serie anzeigen

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News