Midnight Club Los Angeles: Neue Features bekannt gegeben

von Henning Ohlsen (26. August 2007)

Rockstar Games kann auch noch etwas anderes, als durch zu brutale Spiele aufzufallen. Wir durften uns auf der Games Convention erstmals eine spielbare Version zu Midnight Club Los Angeles ansehen. Die Entwickler fretigten für das Spiel einen Umriss von Los Angeles an, den sie dann nachgebaut haben. Berühmte Straßen, wie den Sunset Boulevard, erkennt man wieder - vorausgesetzt man kennt das Original. Auf einen exakten Nachbau der Stadt hat Rockstar verzichtet: Nicht alle Gegenden des echten LA's sind besonders sehenswert.

Vom exotischen Japaner, übers Musclecar bis hin zum reinrassigen Sportwagen wählt ihr euren Boliden. Um ein Rennen zu starten, sucht ihr eure Gegner direkt in der Stadt und seid nicht gezwungen, linear vorzugehen. Nach jeder Fahrt solltet ihr euer Auto reparieren. Während ihr dafür im Vorgänger noch immer in eure Garage zurückkehren musstet, funktioniert ein "Quick-Repair" jetzt auch übers Menü. Große Schäden lassen sich immer noch besser im Unterschlupf wieder ausbessern.

Midnight Club Los Angeles wird Anfang 2008 für Xbox 360 sowie PS3 erscheinen. Damit ihr euch schon mal selbst ein Bild von dem Spiel machen könnt, haben wir den offiziellen GC 2007 Trailer für euch herausgesucht.

Dieses Video zu Midnight Club LA schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Midnight Club - Los Angeles

Letzte Inhalte zum Spiel

Midnight Club-Serie



Midnight Club-Serie anzeigen

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Seit kurzem gibt es in Battlefield 1 vier neue Mehrspielerkarten, die aber lediglich Besitzer des Premium-Services oder (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Midnight Club - Los Angeles

Alle Meinungen