Valve: BioShock-Bann

von Falko Sczendzina (28. August 2007)

Entwickler Valve hat nun ein Verbot ausgesprochen, das verbietet BioShock mit ins Büro zu nehmen.

Grund hierfür ist, dass die Entwickler erst wieder daddeln sollen, sobald das hauseigene Half Life 2 - Orange Box fertig sei. Um das ganze den Entwicklern schmackhaft zu machen, die das Spiel nun nicht einmal mehr während ihren Pausen spielen dürfen, hat Gabe Newell, ein Mitbegründer Valves, versprochen jedem Mitarbeiter eine BioShock-Version zu schenken, sobald die Orange Box fertig gestellt sei.

Dieses Video zu Bioshock schon gesehen?

Hat dir "Valve: BioShock-Bann von Falko Sczendzina" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Bioshock

Bioshock-Serie


Bioshock-Serie anzeigen

Final Fantasy 15: Das erwartet euch im Multiplayer-Modus

Final Fantasy 15: Das erwartet euch im Multiplayer-Modus

Zukünftig solltet ihr wieder die Final Fantasy 15-Disc in eure Konsole legen, denn es erwartet euch eine spannende (...) mehr

Weitere News