Lost: Spiel nah an der TV-Vorlage

von Philip Ulc (04. September 2007)

Ubisoft arbeitet zurzeit an der Versoftung der erfolgreichen Mystery-TV-Serie Lost, die für PC, Xbox 360 und PS3 im 1.Quartal 2008 erscheinen soll.

Das Spiel soll sich stark an die Vorlage der Serie halten und umfasst die ersten drei Staffeln des Serienhits, die auf 7 spielerischen Episoden erzählt werden. Jede dieser Episoden soll ungefähr anderthalb Stunden Spielzeit bieten. Am Anfang jeder Folge wird ein kurzer Überblick über die bisherige Story gegeben werden und endet mit einem so genannten "Cliffhanger", der zum Weiterspielen animieren soll.

Ihr übernehmt dabei aber keinen der bekannten Hauptcharaktere wie Jack, Kate oder Sawyer, sondern die Geschichte wird aus der Sicht des an Gedächtnisverlustes leidenden Fotojournalisten Elliot erzählt, einer der namenlosen Überlebenden. Dadurch soll eine gewisse Spannung erhalten werden und es zu keinerlei widersprüchlichen Überschneidungen mit dem TV-Original kommen.

Der Fokus des Spiels liegt auf dem Lösen von Puzzles und Rätseln. An Originalschauplätzen aus der Serie wird man aber auch den Hauptcharakteren über den Weg laufen, die Euch Aufgaben mitteilen und die Story vorantreiben. Locke begegnet man beispielsweise im Dschungel und Hurley versorgt Euch mit Proviant.

Kommentare anzeigen
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News