BioShock: Multiplayer in Planung?

von Henning Ohlsen (18. September 2007)

BioShock wird möglicherweise doch noch einen Multiplayermodus erhalten. Dies bestätigte Ken Levine, Creative Director von 2k Boston, in einem Interview mit GamesRadar.com. Einziger Grund, warum nicht von Anfang an eine Mehrspielerfunktion dabei war, wäre die dadurch entstehende deutlich längere Entwicklungszeit gewesen. "Wenn wir schon einen Multiplayer-Modus in BioShock implementieren, sollte er zumindest genauso originell und faszinierend sein, wie der Solo-Part des Spieles.". Das hätte weitere zwei bis drei Jahre gekostet, so Levine.

Levine schwirren aber schon Ideen im Kopf herum, wie man so einen Multiplayermodus umsetzen könnte. Ob er als AddOn, Download oder sonst wie erscheint, sagte er bisher nicht. Allerdings müsse man sich über den Sinn dieser Funktion Gedanken machen. Man kann sich heutzutage in vielen Spielen online messen, aber bis auf wenige Top-Multiplayergames, wie zum Beipsiel Counter-Strike, seien die meisten doch nur Randerscheinungen.

Die ganze Diskussion wurde überhaupt erst losgetreten, weil BioShock eines der wenigen Top-Spiele ist, die ohne Mehrspielermodus auf den Markt gekommen sind und der Singleplayer bereits nach circa 15 Stunden durchgespielt ist. Seit mehreren Jahren ist so ziemlich jeder Titel mit einer Onlinefunktion ausgestattet.

Dieses Video zu Bioshock schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Bioshock

Bioshock-Serie


Bioshock-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News