Playstation 3: Rumble offiziell bestätigt

von Marco Zottmann (20. September 2007)

Heute hat Sony auf der Tokyo Game Show endlich offiziell einen Wireless-Rumble Controller angekündigt. Wie zu erwarten war, trägt das neue Pad den Namen Dualshock 3. Bevor die Playstation 3 überhaupt veröffentlicht wurde, hieß es seitens Sony noch, dass man die Sixaxis-Funktion nicht mit der Rumble-Funktion kombinieren könne.

Da sich aber ein Großteil der Fans weiterhin die Rumble-Funktion gewünscht hat, was vor allem bei Rennspielen vermisst wurde und bei einigen Leuten sogar ein Grund dafür war, sich die Konsole nicht zu kaufen, hat man bei Sony reagiert und sich nun endlich um das Rumble-Feature gekümmert, was von Kaz Hirai, dem neuen Präsidenten von Sony Computer Entertainment, heute bestätigt wurde.

Dabei wird man trotz Rumble nicht auf Sixaxis verzichten müssen. Die meisten kommenden Spiele werden Rumble bereits unterstützen und bei vielen bisher erschienenen Spielen wird man die Funktion durch Updates verfügbar machen.

Als Termine wurden für Japan November 2007 und für Nordamerika und Europa Frühjahr 2008 genannt.

Hat dir "Playstation 3: Rumble offiziell bestätigt von Marco Zottmann" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen
Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Obwohl sich der kleine Indie-Entwickler Supergiant Games mit qualitativ hochwertigen und insbesondere innovativen Spiel (...) mehr

Weitere News