Project Gotham Racing: Zukünftig ohne Bizarre

von Falko Sczendzina (27. September 2007)

Nachdem der Project Gotham Racing 4-Entwickler Bizarre Creations von Activision übernommen wurde, ist gemunkelt worden, ob die erfolgreiche Rennspielserie weitergeführt werde. Der Rechtehalter Microsoft hat dazu heute, um Fans der Serie zu beruhigen, bekannt gegeben, dass eine so wichtige Serie weitergeführt werden müsse und dass der Spieler einfach ein wenig abwarten müsse, welches Entwickler-Team zukünftig mit der Produktion beauftragt werde.

Der vierte Teil der Serie wird am 12. Oktober exklusiv für die Xbox 360 erscheinen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Project Gotham Racing 4
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Project Gotham Racing 4

Bruder_Angus
85

Nettes Rennspiel

von gelöschter User

Alle Meinungen