SCi/Eidos: Hitman und Tomb Raider bekommen Fortsetzung

von Philip Ulc (28. September 2007)

Hersteller SCi, Mutterfirma der bekannten Spieleschmiede Eidos, bestätigt Fortsetzungen der erfolgreichen Spieleserien Hitman und Tomb Raider.

Genauere Infos oder gar Erscheinungstermine wurden aber nicht bekannt gegeben. Wahrscheinlich werden erst einmal die Sequels zu Just Cause und Battlestations - Midway fertig gestellt.

Das finanziell leicht angeschlagene Unternehmen setzt also erst einmal auf Risiko-Minimierung bei der Spielentwicklung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr machte SCi einen Verlust von 42,98 Millionen Euro und die Umsätze fielen innerhalb eines Jahres um 20 Prozent auf eine Summe von 206 Millionen Euro. Noch im Vorjahr konnte ein Gewinn von 11,6 Millionen erzielt werden. Gerüchte um eine mögliche Übernahme von Ubisoft oder Time Warner machen seitdem die Runde.

Kommentare anzeigen
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News