Halo 3: Starker Chief in Fern Ost

von Falko Sczendzina (28. September 2007)

Obwohl die Xbox 360 in Japan nicht gerade eine gut laufende Konsole ist, scheinen sich die großen Produktionen dennoch gut zu verkaufen. Denn nachdem sich The Elder Scrolls IV - Oblion zum Japan-Start 35.000 mal abverkauft hatte, konnten Bungie und Microsoft auch in Japan 45.000 Einheiten des Shooters Halo 3 absetzen, obwohl das Spiel dort erst gestern an den Verkauf ging. Dieser Verkaufswert ist zwar gegenüber den Millionenverkäufen in den USA, Europa und Australien verschwindend gering, doch dürfte Microsoft zufrieden stimmen, da der Konzern mit dem asiatischen Märkten schon größten Teils abgerechnet hat.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Halo 3

Halo-Serie



Halo-Serie anzeigen

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Wenn es irgendwo einen Mehrspieler-Modus gibt, dann ist meistens die Chance recht hoch, dass dieser irgendwann einmal u (...) mehr

Weitere News