Xbox 360: Jasper rüstet Chips nach

von Falko Sczendzina (10. Oktober 2007)

Der Autor von "The Xbox 360 Uncloaked" sowie "Opening the Xbox" und San Jose Mercury News Technik-Experte Dean Takahashi hat bereits einige Hardware-Updates der Xbox 360 vor deren Umsetzungen aufgedeckt und bekannt gegeben. So gehen auf sein Konto die Bekanntgaben neuer Heat Sinks, des neuen "Zephyr" Motherboards, welches seit der Elite-Einführung der Konsole ihre HDMI-Fähigkeit verleiht und des Falcon Typs der Xbox 360, welcher mit 65 Nanometer Hauptprozessoren anstelle der klassischen 90 nm läuft. Nun hat Takahashi die nächste Xbox 360 Hardware-Revolution aufgedeckt.

Unter dem Codenamen "Jasper" sollen ab dem August des Jahres 2008 neben den 65 nm CPU-Chips auch die Grafik-Chips auf die kühlere Größe umgestellt werden. Derzeit laufen die Falcon-CPU schon mit weniger Stromenergie und produzieren daher weniger Wärme. Doch dies reicht noch nicht aus, um die gesamte Hitzeentwicklung der Konsole deutlich zu senken, da die noch 90 nm großen GPUs die CPU mit Wärme überstrahlen. Laut Takahashi werde die Konsole mit den neuen Jasper-GPUs in Kombination mit den Falcon-CPUs endlich deutlich kühler.

Ein Microsoft Sprecher äußerte sich dazu wie folgt: "Wir aktualisieren konstant interne Komponenten in unserer Konsole und deshalb werden wir Details spezieller Komponenten oder Herstellungsprozesse nicht kommentieren."

Kommentare anzeigen
Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Rogue One - Scarif: Das finale DLC zu Star Wars - Battlefront Kurz vor Veröffentlichung des neuen Kinofilms Rogue O (...) mehr

Weitere News