Nichts für Übergewichtige: Nintendos WiiFit

von Richard Olbrecht (13. Oktober 2007)

Wer bisher gelaubt hat, er könne mit Hilfe der Wii kräftig abspecken, lag bis dato richtig. Doch wie nun publik wurde, hat das neuste Produkt aus dem Hause Nintendo, WiiFit, eine "Gewichtsbeschränkung".

Nur Spieler, die das zugelassen Maximalgewicht von 139kg nicht überschreiten, dürfen sich mit dem Accessoir vergnügen. So besagt es zumindest ein der japanischen Version von WiiFit beigelegter Flyer.

Ob es in Europa ein ähnliches Gewichts-Limit geben wird, ist noch unbekannt.

Hat dir "Nichts für Übergewichtige: Nintendos WiiFit von Richard Olbrecht" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen
No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News