Mac OS X Leopard: Der Countdown läuft

von Daniele Porcaro (19. Oktober 2007)

Seit drei Tagen kann man auf Apple's Homepage den Countdown zum Launch des neuen Betriebssystem mit dem Namen Mac OS X Leopard begutachten: Am 26. Oktober 2007 wird man es käuflich erwerben können.

Apple verspricht über 300 Neuerungen im Vergleich zum alten System Tiger, unter anderem einige Neuerungen im Dock-System, eine neue Version des hauseigenen Internet Browsers Safari, eine Vorschaufunktion für Dateien, eine innovative Form der Dateisuche, die "Time Machine" - eine ausgefeilte Backup-Funktion, und "Spaces" - ein Tool, das Benutzern ermöglicht, Programmfenster in virtuelle Gruppen zusammenzufassen und so die Arbeit noch übersichtlicher zu gestalten.

Ein Highlight mag das integrierte Boot Camp sein, das Macs ermöglicht ein Windows-Betriebssystem zu installieren und sich beim Boot für eines der beiden Systeme zu entscheiden - ein Feature, das angesichts der noch knapp bemessenen Spieleauswahl auf Macs gerade für die Gamer von Interesse sein dürfte.

129 € lautet die unverbindliche Preisempfehlung; Studenten, Lehrer und Schüler zahlen nur 97 € zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Wer seinen iMac nach dem 30. September 2007 gekauft hat, kann das neue Betriebssystem für 8,95 € erwerben.

Kommentare anzeigen
Counter-Strike - Global Offensive: Update mit neuer Operation veröffentlicht

Counter-Strike - Global Offensive: Update mit neuer Operation veröffentlicht

Für den Mehrspieler-Shooter Counter-Strike - Global Offensive ist heute ein von Fans lang ersehntes Update erschie (...) mehr

Weitere News