Army of Two: Erscheint erst 2008

von Stephen Randles (23. Oktober 2007)

Publisher Electronic Arts liess heute bekannt geben, dass ihr Shooter Army of Two erst nächstes Jahr erscheinen soll und nicht, wie bisher gedacht, am 13. November.

Der Grund für die Verschiebung des Releases ist wie folgt: EA will sicherstellen, dass ihr Game nicht gegen Spiele wie Halo 3 oder Crysis kämpfen muss und man will ausserdem das vollständige Potential ausschöpfen, um die Zukunft der Franchise zu sichern. Ja, es soll angeblich weitere Army of Two Spiele geben - wenn man die Aussage der Sprechperson von EA liest ist es ziemlich klar zu sehen.

In Army of Two spielt man einen Söldner. Das Spiel stellt Zusammenarbeit im Team in den Vordergrund und soll einen interessanten Kooperativmodus bieten, wenn man der Presse glaubt. Als Team von zwei müssen Aufträge vom Auftragsgeber des Spielers ausgeführt werden, wobei es oft darum geht, rohe Gewalt anzuwenden, um sein Ziel zu erreichen. Hoffentlich werden einige Probleme bis zum Release behoben, es könnte laut einem Spieletester zum Beispiel mehr Abwechslung in die Missionen gebracht werden, denn man muss wiederholt die gleichen Ziele erreichen.

Wer sich das Spiel kaufen will, soll im ersten Quartal 2008 in die Regale schauen. Army of Two soll auf Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

Dieses Video zu Army of Two schon gesehen?

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Army of Two
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News