Browsergames: Spiel des Jahres

von Falko Sczendzina (29. Oktober 2007)

Alle Jahre wieder ermittelt Gamesdynamite.de die besten Browsergames an Hand deren Beliebtheit bei den eigenen Spielern. Nun ist es wieder soweit und die Communities haben die Sieger des Jahres 2007 aus über 1.000 zur Auswahl stehenden Spielen gewählt. Und dabei fiel die Wahl merklich knapp aus, denn am Ende konnte sich goalunited gerade mal mit einem Prozentpunkt mehr gegen Freewar durchsetzen.

So berichtet Robert Schmidt von Gamesdynamite: "Bei den großen Browsergames mit über 10.000 Mitspielern setzte sich goalunited knapp vor Freewar durch. Als drittbestes Spiel wurde Power of Politics gewählt, ein Managerspiel, bei dem man eine politische Karriere aufbaut. In der mittleren Kategorie (2.001 bis 9.999 Mitspieler) setzte sich der Vorjahressieger Demonlords wieder durch.

An der einmonatigen Wahl beteiligten mehrere zehntausend Spieler. Die Betreiber wurden am vergangenen Wochenende offiziell auf der browsergame conference 2007 geehrt."

Die einzelnen Gewinner in der Übersicht.

Große Spiele (mehr als 10.000 Mitspieler)

  1. goalunited
  2. Freewar
  3. Power of Politics

Mittlere Spiele (zwischen 2.001 und 9.999 Mitspieler)

  1. Demonlords
  2. IceWars
  3. Yohoho!

Kleine Spiele (bis 2.000)

  1. Operation Universe
  2. Tourenwagen Manager
  3. The Big War und Vampire's Dawn Punktgleich

Somit scheinen die Zeiten eines Fatal Vortex und Ogame langsam vorbei zu sein, obwohl sie vor wenigen Jahren noch sehr beliebt waren. Einzig Ice Wars scheint eine Konstante zu bilden und Demonlords könnte als Titelverteidiger zu einer Konstanten werden. Überraschend ist, dass die kommerziellen großen Browsergames von BigPoint nicht ein mal auf das Siegertreppchen kamen.

Kommentare anzeigen
Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News