Unreal Tournament 3: In Deutschland geschnitten

von Henning Ohlsen (06. November 2007)

In der deutschen Version von Unreal Tournament 3 werden einige Effekte fehlen, die außerhalb der Bundesrepublik vorhanden sind. Dies teilte Steve Polge von Epic in einem Interview mit Planet Unreal mit. Laut Polge sei dies nötig, um eine Altersfreigabe (USK 16) in Deutschland zu bekommen.

Während man in den ausländischen Versionen gegnerische Leichen noch hochsprengen und auf sie schießen konnte, passiert in der bei uns Erhältlichen nichts dergleichen. Auch die sogenannte Ragdoll-Physik musste Epic so verändern, dass die Sterbenden nicht mehr so realistisch zusammenbrechen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Unreal Tournament 3
5 Euro sparen beim Steam Summer-Sale

5 Euro sparen beim Steam Summer-Sale

Der Sommer ist schön. Nöch schöner wird er für die Games-Community durch den obligatorischen Steam (...) mehr

Weitere News