Nintendo Wii: Kostenpflichtiger Zusatz-Content

von Richard Olbrecht (07. November 2007)

Microsoft und Sony haben den Markt der kostenpflichtigen Zusatzinhalte schon lange für ihre Konsolen entdeckt. Doch nun will auch Nintendo ein bisschen von diesem Geschäft ab haben.

Wie derzeit die japanischen Fachzeitschrift Famitsu berichtet, arbeitet der Spieleentwickler Bandai Namco bereits jetzt an zusätzlichen Level für den WiiWare-Titel Mojipittan. Diese können dann gegen Bezahlung (wahrscheinlich Wii-Points-System) heruntergeladen werden.

Kommentare anzeigen
Electronic Arts wird Teil der "HeForShe IMPACT 10x10x10"-Gruppe

Electronic Arts wird Teil der "HeForShe IMPACT 10x10x10"-Gruppe

Schon seit längerem setzt sich Hersteller Electronic Arts für Geschlechtergerechtigkeit ein und wurde daf&uum (...) mehr

Weitere News