Crysis: Keine DirectX 10.1 Unterstützung

von Stefan Bien (14. November 2007)

Crysis und die CryEngine werden DirectX 10.1 nicht unterstützten.

Dies hat Cevat Yerli, Chef von Crytek, nun bekanntgegeben. Crytek habe sich DirectX 10.1 genau angeschaut und man sehe keine Notwendigkeit, diesen Standard zu unterstützten. In wie weit dies mit der guten Zusammenarbeit mit Nvidia zusammenhängt, die im Gegensatz zur Konkurenz DirectX 10.1 bei ihren aktuellen Produkten nicht untersützten, bleibt Spekulationssache.

Dieses Video zu Crysis schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Crysis

Crysis-Serie


Crysis-Serie anzeigen

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News