Nintendo Wii: Topzahlen aus Down-Under

von Philip Ulc (23. November 2007)

Nintendo's aktuellstes Flaggschiff, die Wii, hat in Australien in nur 50 Wochen 200.000 Stück abgesetzt und avanciert damit zur schnellstverkauften Konsole.

Die bisherigen Spitzenreiter, der DS und die PS2, benötigten beide 55 Wochen, um die magische Grenze zu knacken. Bereits im Juni war die Wii diejenige Konsole, die in kürzester Zeit 100.000 Konsolen an den Mann bringen konnte und somit die Xbox 360 von diesem Thron stürzte.

Der Verkaufserfolg kommt zu einem denkbar günstigen Zeitpunkt, denn mit Super Mario Galaxy und Resident Evil - Umbrella Chronicles stehen zwei potentielle Hits in den Startlöchern, die in Australien in gut 2 Wochen erscheinen.

Die Nachfrage der Wii ist ungebremst hoch. In Großbritannien ist es momentan beinahe unmöglich, eine Wii zu ergattern. Eine Filiale in der Oxford Street bekam an einem Tag eine neue Lieferung Wii-Konsolen, die sich binnen 34 Minuten komplett verkaufte. Deutsche Zocker brauchen dagegen keine Sorge zu haben, es stehen auch zum Weihnachtsgeschäft ausreichend viele Stückzahlen der Nintendo- Konsole bereit.

Kommentare anzeigen
Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News