Nintendo: Virtual Console im Trend

von Philip Ulc (29. November 2007)

Nintendo schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle und daran knüpft auch der hauseigene Download-Service Virtual Console nahtlos an.

Neben hoher Hardwareabverkäufe der Wii und des DS gibt der japanische Großkonzern nun die Downloadzahlen der Virtual Console an. 7,8 Millionen Downloads im Wert von 22 Millionen Euro wurden bisher über die Virtuelle Konsole getätigt.

Ein voller Erfolg also für die Verwertung klassischer Software auf der neuesten Konsole Wii. Somit rückt Nintendo näher an die magische Marke von weltweit 3 Milliarden verkauften Spielen in der Publisher-Historie.

Kommentare anzeigen
Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszahle (...) mehr

Weitere News