Crysis Ingame Werbung: Nvidia zahlt 4 Millionen Dollar

von Richard Olbrecht (04. Dezember 2007)

Obwohl der Grafikkarten-Hersteller Nvidia bei der Entwicklung von Crysis eng mit Crytek zusammengearbeitet hat, musste Nvidia nun weitere vier Millionen US Dollar für Ingame Werbung zahlen.

Laut fudzilla verschlingt das "The Way It's Meant To Be Played"-Logo, welches innerhalb des Spiels auftaucht diesen stolzen Preis.

Ob auch bei den Nachfolger-Teilen des Games eine Partnerschaft der beiden Firmen besteht, ist bisher unklar.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Crysis

Crysis-Serie


Crysis-Serie anzeigen

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News