Spiele von Nintendo: Designer fehlt die Tiefgründigkeit

von Josef Dietl (04. Dezember 2007)

Vielen Spielen von Nintendofehlt die Tiefgründigkeit. Dies berichtete Yoshiaki Koizumi, seines Zeichens Spieledesigner für Super Mario Galaxy und Zelda: A Link to the Past in einem Interview mit der Webseite Wired.com. Koizumi, der nach seinem Filmstudium begann für Nintendo zu arbeiten, merkte bereits früh, dass die dortigen Macher, wie zum Beispiel der Mario - Erfinder Shigeru Miyamoto, kein Interesse an großen, dramatischen Storys hatten:

"Die Entwicklungsabteilung ist bei den meisten Spielen nicht daran interessiert, sich auf den Aufbau einer großen Story zu konzentrieren. Ich war derjenige, der von sich aus sogar schon zur Zeit von Links Awakening an Szenarios gearbeitet hatte, aber sogar schon zu der Zeit, als ich dachte, mit einem kompletten Szenario und einer kompletten Hintergrundgeschichte für Link aufwarten zu können, schien sich nicht wirklich jemand dafür zu interessieren... Sicher gibt es auch viele Spiele die über hohen Storygehalt verfügen, aber diese wurden alle von mir beeinflusst. Aber gerade diese Aspekte konnte Miyamoto nie wirklich lieb gewinnen oder wenigstens gelegentlich mögen."

Der Spieledesigner erkennt zwar an, dass die Spiele rund um die Charaktere des Donkey Kong und des Mario über etwas Story verfügen, jedoch erfüllt diese in seinen Augen nicht den eigentlichen Zweck einer Geschichte:

"Wenn man über die ganze "Rette die Prinzessin" - Handlung der Spiele, die Miyamoto erfunden hat, nachdenkt, dann fällt einem auf, dass es sich dabei weniger um eine Story als vielmehr um ein Ziel handelt... Ein Handlungsaufbau und ein tieferer Hintergrund, wie man sie in einem Roman findet, existieren dabei einfach nicht. Es wurde einfach eine Situation geschaffen, die den Spieler motivieren soll."

Die Käufer von Nintendo - Spielen scheint dieser Malus jedoch nicht zu interessieren, wie die gerade veröffentlichten Verkaufszahlen aus England beweisen. Darin hält sich Super Mario Galaxy zum wiederholten Male in den Top 10 und noch vor Spielen wie Halo 3 und Mass Effect.

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News