Capcom: Auch weiterhin Exklusivität

von Stefan Bien (08. Dezember 2007)

Capcom möchte in Zukunft auch weiterhin ausgewählte Spiele nur auf bestimmten Konsolen veröffentlichen.

In Zeiten von HD ist die Spieleproduktion wesentlich teurer und risikobehafteter geworden und aus diesem Grund veröffentlichen die meisten Publisher ihre Spiele auf mehreren Konsolen, um das Risiko eines Flops zu verringern. Eine andere Strategie scheint der japanische Publisher Capcom zu verfolgen. Capcom möchte auch weiterhin auf Spiele setzten, die nur auf einer Plattform erscheinen. Man begründet dies damit, dass man diese Spiele speziel auf die Plattform anpassen möchte, um das beste Gampelay bieten zu können. Capcom ist darüber hinaus fest davon überzeugt, dass diese Strategie bei qualitativ hochwertigen Spielen auch finanziellen Erfolg mit sich bringen kann.

Kommentare anzeigen
Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News