Nintendo-Wii-Werbung: Wird bis Weihnachten eingestellt

von Thomas Zühlsdorf (09. Dezember 2007)

Nintendo wird die Werbung für seine Konsole Wii nun bis nach Weihnachten einstellen.

Grund dafür ist die große Nachfrage und die wenigen Vorräte. Nintendo will die Werbekampagne aber nach dem Weihnachts-Ansturm wieder aufnehmen. Bis dahin wird die Werbung wohl auf den Nintendo DS zentriert.

Obwohl die Produktion pro Monat um 1,8 Millionen Exemplaren erhöht wurde, kann Nintendo die Anfrage dennoch nicht decken. Aus dem Grund hat der Konsolen-Riese seine zu erwartenden verkauften Exemplare der Wii von 14 Millionen auf 17,5 Millionen Exemplare bis zum Ende des Jahres erhöht.

Kommentare anzeigen
Nintendo: Bannwelle erfasst zahlreiche 3DS-"Hacker"

Nintendo: Bannwelle erfasst zahlreiche 3DS-"Hacker"

Im Rahmen einer groß angelegten Bannwelle hat Nintendo zahlreiche Nutzer des Nintendo 3DS gebannt. Ins Visier gen (...) mehr

Weitere News