Sin City - The Game: Spiel mit Unreal Engine 3

von Philip Ulc (24. Dezember 2007)

Frank Miller's Comic-Serie Sin City wird für ein Videospiel umgesetzt und von Red Mile Entertainment entwickelt.

Diese News kursiert zwar bereits seit Mai 2007 im Netz und weitere Infos sind bislang Mangelware, aber jetzt verkündet das Entwicklerstudio, dass das Spiel auf der gerühmten Unreal Engine 3 von Epic Games basieren soll.

Leiter der Entwicklung ist Flint Dille, ein enger Freund von Frank Miller. Jener zeigt sich begeistert über ein interaktives Sin City und gibt zumindest schon einmal eine Kleinigkeit zum verheißungsvollen Titel preis.

"*In echter Sin-City-Manier werden einige altbekannte Personen zurückkehren, neue Personen werden auftauchen und - ohne zu viel zu verraten - vermutlich auf grausame Weise sterben*", so Dille.

Na, wenn das nicht einmal einladende Grüße zur Weihnachtszeit sind.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News