Games Convention: Bald in Berlin?

von Philip Ulc (28. Dezember 2007)

Seit 2002 wird die Games Convention in Leipzig ausgerichtet und hat sich binnen 5 Jahren zu einer der bedeutendsten Spielemessen der Welt entwickelt.

Allein in diesem Jahr waren 185.000 Besucher vor Ort, klar, dass auch andere Messestädte wie zum Beispiel Köln ihre Fühler ausstrecken und etwas vom Kuchen abhaben wollen.

Jetzt bekundet die Bundeshauptstadt Berlin ihr Interesse an einer Ausrichtung der Spielemesse. Der Geschäftsführer der Berliner Messe, Raimund Hosch, verspricht, die Games Convention auch international zu einem Topevent zu erheben, sollte Berlin den Zuschlag vom Branchenverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) erhalten, welche die Rechte an der Messe halten.

Zumindest für 2008 ist der Standort Leipzig gesichert: Vom 20. bis 24. August wird hier der Spiele-Showdown stattfinden. Dann laufen allerdings die Verträge der Leipziger Messe GmbH und dem BIU aus. Eine Verlängerung des Vertrags steht jedoch in Aussicht, schließlich habe die Messegesellschaft bereits Verträge mit den größten Ausstellern geschlossen und auch die Namensrechte liegen bei der Messe Leipzig.

Eine endgültige Entscheidung wird im Januar getroffen.

Hat dir "Games Convention: Bald in Berlin? von Philip Ulc" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen
Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News