World of Warcraft: Grafik-Update möglich?

von Philip Ulc (01. Januar 2008)

Das populärste Online-Rollenspiel überhaupt heißt World of Warcraft und ist seit rund 3 Jahren auf den Markt.

Das sieht man dem Spiel auch unter Berücksichtigung des Comic-Stils an und da fragt sich der mündige Spieler, wie zum Beispiel im Forum WorldofWar.net, ob ein grafisches Update nicht möglich sei, um dem Spiel einen zeitgemäßen Grafik-Anstrich zu verpassen.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?

Die offizielle Antwort seitens Blizzard Entertainment lautet, dass eine Verbesserung oder Änderung der Grafikengine in naher Zukunft nicht erfolgen wird, da man daran interessiert sei, möglichst viele Spieler, auch diejenigen mit leistungsschwachen Rechnern, anzusprechen. Eine Hebung des Grafikniveaus würde (Gelegenheits-)Spieler nur ausgrenzen. Der Publisher könnte mit den Millionen-Einnahmen aus WoW sicherlich eine opulentere Grafik auf den Bildschirm bringen als das bisher Gewohnte, aber das schade nur der genannten Maxime, potentiell jeden Computer-Nutzer anzusprechen.

Dass Blizzard aber auch anders kann, das seht Ihr an der erhöhten Polygon-Anzahl neuerer Figuren wie beispielsweise der Blutelfen. Ein Grafik-Update würde aber nicht nur Polygon-Fetischisten erfreuen, sondern auch der Gesamtperformance auf die Sprünge helfen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Dennoch sei man bei Blizzard sehr vorsichtig, was eine Änderung der Hardware-Anforderungen anbelangt, schließlich wolle man keine zufriedenen Kunden vergraulen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

WASD - Die deutsche Videospiel-Bibel will international werden

WASD - Die deutsche Videospiel-Bibel will international werden

Die WASD ist wohl das ambitionierteste Videospielmagazin Deutschlands, in jedem Fall aber das dickste: Alle sechs Mona (...) mehr

Weitere News