Crysis auf Konsolen: Vorerst doch keine Umsetzung

von Thomas Zühlsdorf (04. Januar 2008)

Nach langem hin und her hat Publisher Electronic Arts verkündet, dass der Ego-Shooter Crysis doch nicht für Xbox 360 oder PS3 erscheinen wird. Schon zu Beginn 2007 teilte Entwickler Crytek mit, dass das Spiel technisch nicht in der Lage sein würde, auf Konsolen zu laufen.

Weiterhin hieß es jedoch, dass die CryEngine 2 aus dem Hause Sony und Microsoft auch für Next-Gen Konsolen optimiert werde, damit es auf denen problemlos laufe - soweit der Plan. Bald darauf wurde eine Portierung von Crysis jedoch dementiert, wodurch haufenweise Gerüchte über einen neuen Crysis-Teil entstanden. Dieser sollte dann speziell für die Konsolen entwickelt werden - einen Ableger hat Crytek auch offiziell bestätigt. Dieser sollte zwar eine andere Story als die PC-Version haben, ihr in den anderen Kategorien (Grafik, Physik etc.) jedoch in nichts nachstehen.

Diese gesamte Geschichte wurde über das Jahr 2007 verteilt; dann immer wieder bestritten und aufgefrischt. Nach dem heutigen Kenntnissstand wird es also keine Konsolen-Version geben. Eben aus dem Grund, dass es technisch nicht machbar sei . Was mit der CryEngine 2 los ist, weiß man bisher nicht. Wir wissen nur, dass Electronic Arts derzeit kein Crysis-Konsolen-Spiel herausbringen wird.

Dieses Video zu Crysis schon gesehen?

Hat dir "Crysis auf Konsolen: Vorerst doch keine Umsetzung von Thomas Zühlsdorf" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Crysis

Crysis-Serie


Crysis-Serie anzeigen

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News