Take-Two kauft Entwickler: Blick auf Europa geschärft

von Henning Ohlsen (08. Januar 2008)

Takw-Two hat sich einen neuen Spieleentwickler ins Boot geholt. Der amerikanische Publisher kaufte die tschechische Firma Illusion Softworks, die unter anderem für den Hit Mafia verantwortlich ist. Auch sonst sind die Tschechen für Actionspiele bekannt: Hidden and Dangerous und Vietcong stammen ebenfalls von ihnen. Zurzeit arbeitet das Team zusammen mit 2K Games an Mafia 2.

"Der Kauf von Illusion Softworks spiegelt unseren strategischen Fokus wieder, hochwertiges geistiges Eigentum zu besitzen und unser Portfolio an Top Titeln zu erweitern", kommentierte Ben Feder, Chief Executive Officer von Take-Two. Mit dem neuen Studio wolle der Publisher sich mehr Chancen im europäischen Markt sichern.

Mafia 2 wurde der Öffentlichkeit erstmals auf der Games Convention 2007 vorgestellt, wo 2K Games einen Trailer zeigte. Das Spiel nimmt euch mit auf eine Reise, bei der ihr es mit Empire City's Mafia-Familien der frühen 50er Jahre zu tun bekommen werdet. Das Drehbuch stammt von Daniel Vavra, dem Autor des ursprünglichen Mafia. Der Titel wird für die Xbox 360, Sonys PlayStation 3 sowie Games for Windows entwickelt.

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News