Paramount zu Blu-ray: Folgt man Warner?

von Josef Dietl (08. Januar 2008)

Die Paramount Pictures - Filmgesellschaft könnten der Konkurrenz der Warner Brothers - Studios zu Blu-ray folgen. Wie die Financial Times UK heute berichtet, beinhaltet der Langzeitvertrag zwischen den Paramount Pictures und den HD-DVD - Entwicklern von unter anderem Microsoft und Toshiba eine dementsprechende Ausstiegsklausel.

Laut dem Artikel ermöglicht dieser Aspekt des Vertrages dem Filmstudio aus dem langfristigen Kontrakt auszusteigen und über das Blu-ray - Format zu veröffentlichen, wenn das Konkurrenzunternehmen ebenfalls die Seiten wechselt. Da sich, wie wir berichteten, die Warner Brothers - Studios am Wochenende tatsächlich für einen exklusiven Vertreib über das Blu-ray - Discformat entschieden und somit dem HD-DVD - Format den Rücken gekehrt haben, kann Paramount Pictures diese Vertragsklausel nun wirksam ziehen.

Nachdem die Filmgesellschaft Kenntnis von diesem mit Informationen aus vertrauenswürdiger Quelle untermauerten Artikel genommen hatte, ist man mittels einer Erklärung an die Öffentlichkeit getreten. Brenda Ciccone, eine Sprecherin von Paramount Pictures, dementierte in Form einer kurzen E - Mail jegliche Gerüchte um einen Wechsel zum aktuellen Zeitpunkt:

"Die aktuellen Planung der Paramount Pictures sieht vor, das HD-DVD - Format auch weiterhin zu unterstützen."

Im Verlauf ihrer Mitteilung dementierte Brenda Ciccone aber weder einen späteren Wechsel, noch die Existenz der kolportierten Ausstiegsklausel. Würden sich die Paramount Pictures für das Blu-ray - Format entscheiden, würden nur noch die Universal Studios hinter HD-DVD stehen, was wohl das endgültige Aus dieses Formates und ein drastisches Sinken der Verkaufszahlen des für Xbox 360 angebotenen HD-DVD - Laufwerkes bedeuten dürfte.

Kommentare anzeigen
Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News