Microsoft kappt Support: "Alte" Xbox wird aufgegeben

von Philip Ulc (10. Januar 2008)

Microsoft stellt die Unterstützung zur "Backward Compatiblity List" ein, die es ermöglicht, alte Xbox Spiele auf der Xbox 360 zu zocken.

Wer sein Xbox Lieblingsspiel damit immer noch nicht auf der neueren Konsolengeneration zum Laufen bringt, muss sich wohl oder übel mit der Tatsache abfinden, dass dies auch zukünftig nicht passieren wird. Derzeit befinden sich 465 Titel in der Kompatibilitätsliste, so dass alle Top-Titel abgedeckt werden.

Mit der Aufgabe der "Backward Compatiblity List" verliert die Ur-Xbox die letzte offizielle Unterstützung des Mutterkonzerns. Seit Einführung der Xbox 360 sind hierzu kaum noch neue Spiele erschienen.

Kommentare anzeigen
Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Oft folgt einem erfolgreichen Film ein Spiel für das Handy. Bei Assassin's Creed zum Beispiel gab es erst die Spie (...) mehr

Weitere News