BioShock Filmumsetzung: Take 2 will keine Love-Story

von Philip Ulc (10. Februar 2008)

Derzeit scheint es schwer angesagt, Topspiele auf die Filmleinwand zu projizieren. Nach Crysis und Farcry von Crytek haben diverse Filmstudios auch bei Publisher Take 2 angefragt und Vorschläge unterbreitet, um sich die Rechte an Bioshock zu sichern.

Bislang hat der Publisher aber jedes Angebot ausgeschlagen. Grund hierzu: Alle vorgeschlagenen Filmskripts hatten Liebesgeschichten im Drehbuch. Da in besagtem Spiel aber schlicht keine Love Story vorkommt, verzichtet Take 2 derzeit lieber auf die zusätzliche Finanzspritze aus Hollywood.

Dieses Video zu Bioshock schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Bioshock

Bioshock-Serie


Bioshock-Serie anzeigen

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News