Games Convention: Großer Firmenandrang

von Marcel Källner (16. Februar 2008)

Zum 15. Februar ist der Firmen-Frühbucherzeitraum für die Games Convention 2008 abgelaufen. Das Angebot wurde dieses Jahr außerordentlich gut angenommen, wird gemeldet. Viele Firmen haben sich schon jetzt einen Stand auf Europas größter und wichtigster Spielemesse gesichert, darunter auch Electronic Arts, Konami, Ubisoft, Take 2 und Disney.

Projektdirektorin Peggy Schönbeck lies dazu verlauten: "Auch die internationale Nachfrage ist weiter gestiegen". Anmeldungen kommen vorallem von Entwicklern und Publishern aus Dänemark, Großbritannien, Frankreich, Italien, Schweden, Schweiz, Polen, Tschechien und den USA.

Die Games Convention findet vom 21. bis zum 24. August zum siebten Mal in Leipzig statt. Erstmals wird auf der Messe auch das Deutschlandfinale der World Cyber Games mit knappen 200 Teilnehmern ausgetragen.

In der aktuellen Diskussion um einen Umzug der Games Convention nach Köln, will der Standort Leipzig auch mit neuen Charterflügen punkten. Zusätzlich zum Linienflugplan der Airlines peilen Sonder-Maschinen die europäischen Städte London, Amsterdam, Wien, Helsinki und München an um die Verkehrsanbindungen weiter auszubauen.

Kommentare anzeigen
PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News