Sony hilft: Spenden für Kinder

von Josef Dietl (18. Februar 2008)

Das japanische Unternehmen hat ein Herz für Kinder gezeigt. Am vergangenen All-Star-Wochenende der NBA hat die amerikanische Abteilung das Kinderkrankenhaus von New Orleans mit einem riesigen Set an Home Entertainment ausgestattet. Insgesamt spendete man mehrere HD-TV-Geräte, PlayStation 3- und Playstation 2-Konsolen und einige PlayStation Portable-Handhelds.

Angesichts des Basketball-Wochenendes legte man noch zahlreiche Spiele aus der Singstar- und der NBA-Reihe drauf. Damit auch wirklich alle Kinder etwas davon haben, spendierte man noch ein mobiles Aufbewahrungssystem, so dass man die Gerätschaften von Zimmer zu Zimmer schieben kann.

Kommentare anzeigen
PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

Es ist mal wieder so weit: Sony verkündet die "PlayStation Plus"-Spiele für den Juli 2017 auf dem PlayStation (...) mehr

Weitere News