eSport in China: Wird Teil der Olympischen Spiele

von Henning Ohlsen (21. Februar 2008)

Der US-amerikanische eSport-Veranstalter Global Gaming (GGL) hat ein Abkommen mit einer Unterabteilung des chinesischen Organisations-Komitee für die Olympischen Spiele geschlossen. Laut einer Pressemitteilung sicherten sich die Amerikaner damit die Rechte für ein eSport-Turnier im Rahmen des olympischen Wettbewerbs in Peking, berichtetGolem.de. Damit sind Computer- und Videospiele zwar noch kein Teil davon, dürften aber eine bisher ungekannte Aufmerksamkeit erhalten.

Das chinesische Our Olympic Organizing Committee (OOOG) untersteht dem regierungsnahen Olympischen Komitee. Es organisiert unter anderem das Rahmenprogramm des Sportevents, das vor allem die Kultur des Landes zeigen soll. Da der eSport in China immer populärer wird, soll GGL vor und während der Spiele die "Digital Games" in Shanghai ausrichten. Dort wird auch das olympische Fußball-Turnier ausgetragen. In welchen Spielen sich die Wettkämpfer messen werden, steht noch nicht fest.

In China organisiert der Dachverband China Internet Gaming Organizing Committee (CIG) den elektronischen Sport. Der Ehren-Generalsekretär der CIG, Fong Hong, sprach in einem Interview von über 50 Millionen ambitionierten Computerspielern in seinem Land.

GGL schreibt weiter, dass beide Verbände zusammenarbeiten, und im Vorfeld Spieler aus der ganzen Welt für die Veranstaltung rekrutieren. Um die Nähe zu den Olympischen Spiele herauszustellen, dürfen die "Digital Games" ein Logo benutzen, das den olympischen Ringen ähnelt. Ab dem 25. Februar 2008 sollen sich Spieler auf der Webseite von GGL für das Turnier anmelden können. Bisher ist aber nicht bekannt, nach welchen Kriterien die Teilnehmer ausgewählt werden und ob sie bei den Reisekosten unterstützt werden.

Diese neuen olympischen Spiele im eSport setzen die World Cyber Games unter Druck, die sich bisher als Königsdisziplin verstanden und bereits im Jahr 2000 das erste Mal ausgetragen wurden. Ab wann die "Digital Games" stattfinden werden, ist noch ungewiss.

Kommentare anzeigen
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News