LucasArts: Entwicklung auf PS3 bevorzugt

von Philip Ulc (23. Februar 2008)

Auf einer Pressekonferenz während der GDC sprach sich Haden Blackman, Projektleiter von Star Wars - The Force Unleashed, für die Erst-Entwicklung auf der PS3 aus.

Im Spätsommer 2005 begannen die Arbeiten am verheißungsvollen Star-Wars-Abenteuer auf Xbox 360 Entwickler-Kits. Die Arbeiten an einer PS3-Version hinkten von da an Monate hinterher, weil Sony zu der Zeit nicht mehr Entwickler-Kits liefern konnte. Bei der Portierung der Xbox 360 Programm-Routinen traten aber verstärkt Probleme auf, da beide Konsolen schlicht zu unterschiedlich konstruiert sind.

LucasArts verkündete nun, dass sie alle Multiplattform-Spiele erst als PS3-Version entwickeln und dann nachträglich für alle anderen Systeme umsetzen. Scott Steinberg von Sony sagte sogar, dass alle führenden Third-Party-Hersteller auf diese Strategie zurückgreifen, da es sich hierbei um die leichteste Methode handelt, zu entwickeln.

Kommentare anzeigen
Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Oft folgt einem erfolgreichen Film ein Spiel für das Handy. Bei Assassin's Creed zum Beispiel gab es erst die Spie (...) mehr

Weitere News