Warfare: Strategie im Nahen Osten

von Philip Ulc (01. März 2008)

Der russische Entwickler GFI kündigt an, das Strategiespiel Warfare im 2. Quartal 2008 für PC zu veröffentlichen.

Warfare wird ein Real-Time-Strategy (RTS) Spiel sein und daher auf einen Basenbau verzichten. So wird die Planung der Einsätze im Vordergrund stehen, um seine Truppen von Mission zu Mission ziehen zu lassen und Erfahrung zu sammeln. Gekämpft wird auf Seiten der Amerikaner oder der Saudi-Araber, für die beide eine umfangreiche Kampagne bereit steht. Zusammen müssen sie gegen eine terroristische Organisation antreten, die wichtige, strategische Punkte rund um das begehrte Erdöl besetzt hält.

Mit mehr als 30 verschiedenen Einheiten-Typen werden dann Schlachten ausgetragen. Neben bekannten Einheiten wie der Abrams Panzer oder der Apache Helikopter kommen auch Prototypen hinzu. Unterstützt werden die Soldaten von modernen Satelliten, die Aufschluß über Feindverstecke liefern.

Kommentare anzeigen
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News