Die Sims 3: Erste Details bekannt

von Marcel Källner (08. März 2008)

Nachdem Publisher Electronic Arts vorgestern eine Teaser-Seite zum neuen Simsteil Die Sims 3 veröffentlicht hat, sind einige Details zu Die Sims 3 bekannt geworden.

Die wohl größte Änderung im dritten Teil wird wohl die größere und vor allem zusammenhängende Spielwelt sein. Musste bei den vorherigen Sims-Teilen jedes Haus einzeln geladen werden, wird es in Die Sims 3 möglich sein, durch einen kompletten Ort zu wandern.

Natürlich muss man sich auch im neuen Teil wieder um die Bedürfnisse der Sims kümmern, doch wird sich auch die Art und Weise ein wenig ändern. Es soll zwar immer noch die bekannten Statusbalken geben, die Auskunft geben, ob die Figur Müdigkeit oder Hunger verspürt, aber sollen diese zukünftig der aktuellen Laune des jeweiligen Sims untergeordnet sein. Wie genau das funktionieren soll ist derzeit noch nicht klar, aber die Entwickler von EA Maxis wollen das Abarbeiten von Pflichten in Die Sims 3 deutlich reduzieren, so dass dem Spieler mehr Zeit für Entdeckungstouren in der Spielwelt gegeben wird.

Dieses Video zu Sims 3 schon gesehen?

Hat dir "Die Sims 3: Erste Details bekannt von Marcel Källner" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Die Sims 3

Sims-Serie



Sims-Serie anzeigen

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News