PES 2008: Kampf den Cheatern

von Josef Dietl (10. März 2008)

Bei Konami*s Fußballspiel soll **gezielter gegen Betrüger* vorgegangen werden. Dies teile der Publisher und Entwickler nun der Öffentlichkeit mit. Man wolle im Onlinebereich von PES 2008 jeden der betrügt, falls man ihn ertappt, direkt bannen. Der Ban soll sich nicht nur auf das entsprechende Turnier, sondern auch auf die komplette Rangliste auswirken.

Vor kurzem hat man einen der weltweit bestplatziertesten Onlinespieler beim Betrugsversuch erwischt, was Konami dazu bewogen hat, konsequenter vorzugehen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pro Evolution Soccer 2008

Pro Evolution Soccer-Serie



Pro Evolution Soccer-Serie anzeigen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Pro Evolution Soccer 2008

artinho10
84

Immer noch besser als FIFA

von gelöschter User 1

Alle Meinungen