GTA IV: Sinnvolle Neuerungen

von Josef Dietl (11. März 2008)

Zum Rockstar Games neuestem Ableger der Actionspiel-Reihe sind neue Details aufgetaucht. Diese gehen aus einem Bericht des britischen Magazines EDGE hervor und betreffen unter anderem das Physik-Modell der Fahrzeuge. Einschusslöcher und Dreck in der Lackierung der Fortbewegungsmittel bleiben solange erhalten bis man sie repariert beziehungsweise mit dem Wagen durch eine Waschstraße fährt. Dem nicht genug, könnt ihr in GTA IV sogar das Interieur zerstören. Am Äußeren der Wägen kann nun auch das Alter derer erkannt werden. Die Lackierung von Neuwagen glänzt und strahlt, während die von älteren Modellen matter aussieht und teilweise sogar Rost sichtbar ist.

Weitere Fortbewegungsmittel könnten Jets und kleinere Flugzeuge sein. Nähert man sich diesen, erhält man aber sofort vier Sterne im Fahndungslevel. Über den Mehrspieler-Modus hüllt man derweil noch den Mantel des Schweigens. Einzige Neuigkeit dazu ist, dass es möglich sein wird, sich auch komplett ohne Gewalt einfach zu treffen, gemeinsam durch die Gegenden zu fahren und Musik zu hören.

Grand Theft Auto IV wird am 29. April für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Dieses Video zu GTA 4 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 4

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Grand Theft Auto 4

Casillias
8

Großer Mist

von Casillias (13) 1

Alle Meinungen