Blue Energy: Nahrung für Gamer

von Josef Dietl (13. März 2008)

Seit kurzem haben auch Videospieler ihr eigenes Essen. Jacob Woff-Petersen, Däne und Beitreiber des Spielezubehörherstellers SteelSeries, entwickelte mit der Marke Fucado, die Kurzform für Functional Candy Portfolio gezielt für Gamer Funktionsnahrung. Zunächst werden Kautabletten mit Namen Blue Energy auf den Markt kommen. Woff-Petersen sieht sich für diese Branche gewappnet:

"Die speziellen Anforderungen im Markt für Funktionsnahrung stellen eine enorme Aufgabe und Entwicklungs-Anstrengung dar. Aber gerade meine Erfahrungen bei SteelSeries im Bereich Marketing und Adaption an die Gaming-Welt werden eine große Hilfe sein"

Blue Energy soll mit Hilfe von Koffein die Konzentration erhöhen und den Herzschlag beschleunigen. In wie weit dies bei potentiellen Kunden Anklang findet, bleibt abzuwarten.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News