Crysis: Hotfix merzt Abstürze aus

von Marcel Källner (20. März 2008)

Mit dem Patch 1.2 hatte sich bei Cryteks Action-Shooter Crysis eine Sicherheitslücke eingeschlichen, die unter Umständen sowohl das Spiel selbst als auch den Server auf dem sich der Spieler befindet zum Absturz bringen konnte. Nachdem die Ursachen seit letzter Woche ausführlich diskutiert und analysiert wurden, haben die Programmierer jetzt einen Hotfix bereitgestellt, der das Problem behebt.

Deshalb rät Crytek allen Spielern, die Crysis noch mit der Version 1.2 spielen, daher dringend die Installation des neuen Patchs. Der Crysis-Hotfix 1.21 steht ab sofort bei fileshack.com zum Download bereit.

Dieses Video zu Crysis schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Crysis

Crysis-Serie


Crysis-Serie anzeigen

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

Erst im März stellte AMD seine neue CPU „Ryzen“ vor, die besonders in Anwendungen gegen Intels teuerst (...) mehr

Weitere News