Guild Wars 2: Weiterhin gebührenfrei

von Philip Ulc (31. März 2008)

Das MMORPG Guild Wars 2 wird weiterhin an einem gebührenfreien Konzept festhalten und keine monatlichen Abo-Kosten verursachen wollen.

Das geht aus einer Meldung von Gaile Grey, Sprecherin von Entwickler Arenanet, hervor. Der Spielbetrieb wird also wie auch im Vorgänger allein durch die Abverkäufe vom Hauptspiel und seinen Add-ons aufrecht erhalten. Weitere Informationen musste Grey aber für sich behalten. So ist weiterhin unklar, wann eine Beta an den Start geht und ob inhaltliche Neuerungen wie Berufe integriert werden.

Das Online-Rollenspiel wird sich in seiner Fortsetzung mehr an Rollenspieler anlehnen und PvP etwas einschränken. Das Spiel erscheint voraussichtlich Anfang 2009.

Dieses Video zu Guild Wars 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Guild Wars 2

Guild Wars-Serie



Guild Wars-Serie anzeigen

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News