Ubisoft: Großes Portfolio auf Steam

von Philip Ulc (02. April 2008)

Der Publisher Ubisoft wird mehr als 40 verschiedene Titel ab jetzt auf Valve's Online-Dienst Steam vertreiben.

Ein Abkommen darüber wurde nun geschlossen und bringt selbst so Hochkaräter wie Assassin's Creed pünktlich zum PC-Release am 9. April über die Downloadleitungen auf die heimische Festplatte. Demnächst folgen die Tom-Clancy-Spiele und die Heroes of Might & Magic - Reihe.

Ubisoft will auch weiterhin Toptitel auf Steam veröffentlichen, unter anderem auch den Egoshooter Far Cry 2. Noch ist das Ubisoft-Angebot aber auf die USA und Kanada begrenzt. Ob diese Titel auch in Deutschland angeboten werden, ist derzeit unklar.

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

Noch lange bevor The Legend of Zelda - Breath of the Wild vollständig angekündigt wurde, gab es zahlreiche Ge (...) mehr

Weitere News