Vereinigte Gamer Staaten: Fast drei Viertel der USA zockt

von Falko Sczendzina (02. April 2008)

Die Analysten der unabhängigen NPD Group haben mit ihrem "Online Gaming 2008" Bericht eine sehr aufschlussreiche Statistik über das aktuelle Spielverhalten der Nordamerikaner veröffentlicht. So gibt 72 Prozent der Bevölkerung in einer Umfrage an, die zwischen dem 11. Januar und 5. Februar durchgeführt worden war, dass sie regelmäßig Videospiele online konsumieren. Die interessantesten Details des Berichts haben wir im folgenden zusammengefasst.

Von diesen Online-Spielern geben wiederum 90 Prozent an, dass sie den PC zum Online-Spielen nutzen, 19 Prozent behaupten eine Videospielkonsole zu diesem Zweck zu nutzen und ganze 3 Prozent spielen sogar mit dem Handy online. In der Gruppe derer, welche die Konsole hauptsächlich oder neben dem PC zum online spielen nutzt, wählen exakt die Hälfte die Xbox 360 zum Daddeln. Ferner scheint Xbox Live auch die angenehmsten Spieleigenschaften zu bieten, da Xbox 360-Spieler durchschnittlich am häufigsten und längsten online spielen. Inklusive dieser Xbox 360-Spieler geben insgesamt 13 Prozent aller Spieler an, wöchentlich mehr als 20 Stunden online zu verbringen.

Unter den Konsolenspielern sind so genannte Multikonsoleros selten. Lediglich 3 Prozent der Befragten besitzen zwei der aktuellen Next Gen-Konsolen, während nur 2 Prozent angeben, alle Drei zu besitzen.

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News