Xbox 360 Preissenkung: Seitdem Verkäufe verdoppelt

von Philip Ulc (17. April 2008)

Microsoft vermeldet, seit der Preisreduktion der Xbox 360 Anfang März auf 199 Euro in Europa doppelt so viele Konsolen verkauft zu haben als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Die Führungsposition gegenüber der Konkurrenz von Sony und Nintendo habe man so weiter ausgebaut, wie Microsoft stolz verkündet.

"*Xbox 360 ist unter den Next-Generation-Konsolen die erste Wahl bei den Konsumenten, und die heutigen Zahlen bestätigen, dass wir unserem Vorhaben, die kritische Masse in Europa zu erreichen, treu bleiben*", äußert sich Chris Lewis, Vice President Microsoft Interactive Entertainment Business Europe.

Besonders das Verhältnis zwischen verkaufter Konsolen und Software sei im Vergleich zur Konkurrenz außerordentlich. Pro Xbox 360 werden 7 Spiele verkauft, die PS3 rangiert auf dem zweiten Platz mit im Schnitt 3,8 verkauften Spielen, dicht gefolgt von der Wii mit 3,5 Spielen. So verlautbart der Konzern aus Redmond die höchsten Software- und Zubehörverkäufe pro Konsole.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News