Electronic Entertainment Expo: Diese Aussteller sind dabei

von Marcel Källner (06. Mai 2008)

Wie wir erst kurz vor dem letzten Wochenende berichteten, werden Activision Blizzard, Atlus, Foundation 9 und NCsoft auf der diesjährigen E3 in Los Angeles nicht präsent sein. Aber natürlich gibt es durchaus Publisher, welche die Messe in den USA dazu nutzen wollen, um ihre neusten Spiele und Produkte vorzustellen.

So haben Atari, Bethesdam Capcom, id, Konami, LucasArts, Sega und Warner Bros. Interactive Entertainment ihre Teilnahme definitiv bestätigt und werden somit auf der E3 anzutreffen sein. Welche Spiele die Hersteller für die Messebesucher im Ärmel haben, ist noch nicht völlig bekannt, aber Informationen dazu folgen erfahrungsgemäß in den nächsten Tagen und Wochen.

Die Messe findet vom 15. bis 17. Juli im L.A. Convention Center statt. Wie auch im Vorjahr, besteht diese sicherlich wieder aus Pressekonferenzen und privaten Treffen von Entwicklern und Herstellern.

Kommentare anzeigen
Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszahle (...) mehr

Weitere News