Activisions Geschäftsjahr: Übertrifft Prognosen deutlich

von Henning Ohlsen (09. Mai 2008)

Activision hat heute seinen Bericht für das vergangene Geschäftsjahr vorgelegt. Darin bilanziert der Konzern einen Umsatz von 2,90 Mrd. US-Dollar, berichtet Gamesmarkt.de. Das entspricht einem Plus von fast 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (1,51 Mrd. US-Dollar) und übertrifft auch deutlich die gemachten Prognosen: Auf 2,65 Mrd. US-Dollar wurde der Jahresumsatz zuvor geschätzt.

Gleichzeitig explodierte der Nettogewinn: 344,9 Mio. US-Dollar oder 1,10 US-Dollar je Aktie stehen nach dem bislang erfolgreichsten Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte unterm Strich. Zieht man das Vorjahr zum Vergleich heran, wuchs der Unternehmensgewinn um über 300 Prozent.

Ausschlaggebend für dieses Superergebnis waren Guitar Hero III: Legends Of Rock sowie Call Of Duty 4 - Modern Warfare. Beide Titel verkauften sich auch im vierten Quartal des letzten Jahres noch auf konstant hohem Niveau.

ActivisionsCEO Robert Kotick teilte mit: "Im Verlauf des vergangenen Geschäftsjahres sind wir nach Umsatz zur Nummer eins der Konsolenpublisher in den USA aufgestiegen."

Kommentare anzeigen
Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News