Virtual Console: Drei neue Titel erhältlich

von Marcel Källner (17. Mai 2008)

Wie an jedem Freitag hat Nintendo auch gestern wieder ein paar alte Klassiker für die Virtual Console der Nintendo Wii veröffentlicht. Darunter sind zwei Shooter sowie ein Box-Spiel.

Beim ersten Titel handelt es sich um einen Horizontal-Shooter namens Gley Lancer, welcher 1992 exklusiv in Japan für das Sega Mega Drive erschien. Gley Lancer kann mit schönen Grafiken, einem stimmungsvollen Soundtrack und gutem Gameplay überzeugen. Im Spiel selbst befindet ihr euch im Körper der 16-jährigen Kampfpilotin Lucia, die sich auf die Suche nach ihrem Vater begibt, der innerhalb eines Konflikts mit unbekannten Aliens mitsamt seinem Schlachtschiff entführt wurde.

Beim zweiten Spiel handelt es sich ebenfalls um einen Shooter mit dem Namen Star Parodier aus dem Hause Hudson und erschien 1992 für die PC Engine.

Der dritte und letzte Titel dieser Woche stammt ebenfalls von der PC Engine. Digital Champ: Battle Boxing ist 1989 erstmals erschienen und beschäftigt sich mit dem Boxen. Für damalige Verhältnisse hat der Titel erstaunlich gute und detailreiche Grafik zu bieten.

Die beiden Shooter kosten jeweils 900 Wii-Points, Digital Champ: Battle Boxing ist schon für 700 Wii-Points zu erstehen.

Hat dir "Virtual Console: Drei neue Titel erhältlich von Marcel Källner" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen
Pokémon Go: Fan-Fest wird zum Flop

Pokémon Go: Fan-Fest wird zum Flop

Ein Pokémon GO Fan-Fest für alle. Klingt zu schön um wahr zu sein - und lässt sich anscheinend au (...) mehr

Weitere News