World of Warcraft: Buch zum Spiel

von Marcel Källner (18. Mai 2008)

Das World of Warcraft viele Spieler interessiert ist weitläufig bekannt, aber jetzt auch die Wissenschaft?

Es scheint so, denn Hilde G. Corneliussen und Jill Walker Rettberg haben jetzt ein Buch mit dem Namen Digital Culture, Play, and Identity: A World of Warcraft Reader zum populären MMORPG herausgegeben.

Dabei haben alle Wissenschaftler in der Gilde The Truants das Spiel ein Jahr lang zusammen gespielt und die unterschiedlichsten Aktivitäten in World of Warcraft unternommen. Innerhalb des Buches versuchen sie nun festzustellen, inwieweit World of Warcraft die reale Welt repräsentieren kann. Das Buch zum Spiel gibt es bereits bei amazon.de zu kaufen.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Sony hat geringes Interesse an Indie-Spielen

Sony hat geringes Interesse an Indie-Spielen

Auch dieses Jahr stellte Microsoft auf der E3 zahlreiche Indie-Spiele vor. Ob nun Ashen, das stylische Action-Rollenspi (...) mehr

Weitere News